Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

54. Generalversammlung von Procap Behindertensport Zug

Los Angeles ruft!! 

Zur 54. Generalversammlung von Procap Behindertensport Zug konnte die  Präsidentin Rebecca Schaub
im Lindenpark in Hünenberg 33 Vereins- und Freimitglieder sowie den Präsidenten von Procap Zug Markus Röthlisberger begrüssen.

Die Traktanden sind von der Vorsitzenden speditiv abgehandelt worden.

Die LeiterInnen streiften in Ihren Jahresberichten die Aktivitäten im vergangenen Jahr.

Allgemeinen waren die Teilnahme am Sporttag in Gretzenbach und Herzogenbuchsee, der Herbstausflug,
der Chlausabend sowie der Lottomatch darin enthalten.

Im Besonderen erwähnt wurde die Beteiligung mit 19 Aktiven und 8 BetreuerInnen am Grossanlass von Special Olympics in Bern und
das erfolgreiche Abschneiden der TennisspielerInnen am Special Olympics-Turnier in Wase bei Birrhard
sowie der erfolgreiche Wettkampf der SchwimmerInnen in Herzogenbuchsee.

Beim Traktandum Mutationen waren 9 Eintritte und 12 Austritte zu vermelden.

27 aktive SportlerInnen konnten für lückenlose oder mit nur drei Absenzen besuchte Trainingseinheiten ein Präsent entgegen nehmen.

Reich befrachtet ist das Jahresprogramm 2015.

Der absolute Höhepunkt darin bedeutet die Durchführung der Specials Olympics World Summer Games in Los Angeles.
An diesem Weltsportanlass wird Procap Behindertensport Zug als einzige Institution aus der Innerschweiz vertreten sein.
Die Delegation bestehend durch Athleten der Tennissparte und deren Betreuer wird mit Stolz den Kanton Zug in Los Angeles würdig repräsentieren.

Weiter enthalten im Jahresprogramm sind die wöchentlichen Trainingseinheiten,
der Besuch vom Sporttag in Herzogenbuchsee und Gretzenbach, das Sommeressen,
der Herbstausflug, der Chlausabend und der Lottomatch.

Dank finanzieller Unterstützung aus der Bevölkerung, Institutionen, Firmen, Kanton und Stadt Zug,
konnten bei der Jahresrechnung schwarze Zahlen geschrieben werden.

Abgerundet worden die Generalversammlung mit einem feinen Nachtessen.